autobiz erreicht den Meilenstein von 5.000 Kunden im Automobilfachhandel und setzt sein internationales Wachstum fort

autobiz, führender Anbieter von Bewertungen, Daten- und Technologielösungen für den Automobilhandel, setzt seine internationale Expansion fort. Zu Beginn des Jahres 2022 startet autobiz bereits durch und überschreitet die Schwelle von 5.000 Kunden im Automobilfachhandel, die die Tools der autobizOffice-Suite täglich nutzen.

autobiz erreicht mehr als 1.000 Kunden in Spanien, Italien and Frankreich

autobiz’ Wachstum hat durch die Einführung von autobizOffice im September 2021 Fahrt aufgenommen und setzt das Abenteuer des Produktes autobizMarket fort.  Eingeführt im Jahr 2007 war autobizMarket die erste Entscheidungshilfe im Automobilhandel, welches transparent reelle und marktrelevante Gebrauchtwagenwerte im Internet-Online-Markt ermitteln konnte.

 

Dieses ursprünglich französische Produkt wurde schnell für den europäischen Markt angepasst und wird seit 2009 in Europa vertrieben. autobiz hat zusätzlich zu seinen 1.500 Erstkunden in Frankreich, inzwischen mehr als 1.500 spanische, 1.000 italienische und 500 deutsche Kunden dazugewonnen und unterhält mehr als 500 Verträge in weiteren 19 Ländern der Europäischen Union.

 

Damit erreicht das französische Tech-Unternehmen, Mitglied des FrenchWeb 500, den Meilenstein von 5.000 mit seinen professionellen Lösungen ausgestatteten Verkaufsstellen. Service- und Dienstleistungen, die unter anderem Marktanalysen, Margenoptimierung für B2B-Einkäufe und Wiederverkäufe, sowie die Digitalisierung der Online-Verkaufswege für Neu- und Gebrauchtwagen ermöglichen und optimieren.

 

30 italienische Vertragshändler wurden in weniger als 2 Wochen ausgestattet

Der europäische Erfolg von autobiz und seiner autobizOffice Suite wirde durch den jüngsten großen Vertrag, den die Gruppe unterzeichnet hat, sichtbar. Die Implementierung zum Jahresende 2021 von autobizCarcheck, autobizMarket und autobizTrade bei 30 italienischen Niederlassungen des Automobilherstellers Porsche erlaubt autobiz die symbolträchtige Schwelle von 5.000 Kunden zu überschreiten.

 

"Dies ist der sehr schöne Meilenstein einer Geschichte, die 2007 mit unserem ursprünglichen Tool autobizMarket begann. Unsere Lösungen wurden von Anfang an für den internationalen Einsatz konzipiert und berücksichtigen Anforderungen der spezifischen Märkte und das Kundenfeedback aus den 23 Ländern, in denen wir tätig sind. Unser nächstes Ziel ist es, bis Ende 2022 6.000 mit unseren Lösungen ausgestattete Verkaufsstellen zu erreichen!". 

Emmanuel Labi, Generaldirektor autobiz

 

"Wir sind sehr stolz auf das Vertrauen, das uns Porsche Italien entgegenbringt, und darauf, dass wir dazu beigetragen haben, diese symbolische Zahl von 5.000 ausgestatteten Verkaufsstellen zu erreichen. Im Jahr 2022 werden wir mit großem Einsatz, den Marktanteil von autobiz in ganz Italien ausweiten. Der Fachhandel wird dank der zuverlässigen Daten, die wir zur Verfügung stellen, ihre Gewinnspannen erhöhen können. Wir werden also auf unserer Ebene dazu beitragen, unsere Kunden bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen!".

Claudio De Filippis, autobiz Country Manager Italien

 

Über autobiz
Seit 2004 unterstützt autobiz alle Akteure der europäischen Automobilbranche mit Lösungen im Bereich der Fahrzeugbewertung und des An- und Verkaufes. Diese Unterstützung basiert auf 16 Jahren Datenhistorie sowie dem Web-, Software- und Business-Know-how der 160 Mitarbeiter des Unternehmens. Heute hat autobiz seinen Hauptsitz in Paris - La Défense und unterhält Büros in Berlin, Valencia (Spanien) und Mailand. autobiz unterstützt mehr als 15 führende Unternehmen im Gebrauchtwagen-Remarketing (Automobilhersteller und Handel, Banken und Leasinggesellschaften, Auktionshäuser) sowie 5.000 Niederlassungen des Automobilhandels in 23 europäischen Ländern.